Archiv der Kategorie: Nähen

Pause

Nun habe ich eine verdiente Pause .Langsam erhole ich mich von den  vergangenen Wochen.Die körperlichen Probleme nehmen ab .Die Haare wachsen wieder nach , sie sind inzwischen etwa einen Centimeter lang, und weil nicht alle gleich lang sind überlege Ich mir, sie wieder zu kürzen.Meine Augen brauchen dringend eine bessere Sicht (es wird Zeit für eine neue Brille.) Ende September geht es weiter mit einem neuen Medikament…die chemo die ich hatte brechen wir ab.Es hat bis jetzt nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Die Tumore sind immer noch gleich gross ,sprich sie sind nicht mehr gewachsen. Der Tumormarker (Blutwert) ist um die Hälfte gesunken seit März. Bin sehr zuversichtlich wie es weitergeht.

Seit Mitte August sind wir mit dem Motorrad einige Touren gefahren. Ein Ausflug führte uns auf den Chasseral (1600 m.ü.m.) Wir kamen zum Schluss dass wir einmal bei guter Fernsicht auf diesen Berg fahren werden .Es war sehr dunstig,und die Temperatur sehr angenehm.Auf dem Rückweg wussten wir wieder was es hiess Sommerhitze!

Draussen wird es Herbst. Unsere Tomaten reifen nicht mehr so schnell . Mein Mann brachte Steinpilze nach Hause .

kreativ bin ich selten, möchte zwar gerne ,mag einfach nicht trotzdem ist eine Geldbörse entstanden.

image

gefertigt aus 3 Taschen. ..Flohmarktware…

image

Now I wish everyone a nice week with a lot of sunshine !

Advertisements

was lange wärt

image

wird endlich fertig. Schnabelina zum 5.

image

image

Aus einer alten Trachtenschürze (handgewoben) ,rotem Leinenstoff und einem grünem alten Stoff habe ich diese Schnabelina-bag geschneidert. gekauft habe ich nur die anderen Zutaten. Das Geschenk wird in nächster Zeit an die Person verschenkt, die die Tracht getragen hatte.

Strahle du Stern

image

War jetzt lange genug in der Schachtel! Jetzt kann ich strahlen.

Seit heute ist meine Fadenschachtel gewachsen. Mein Mann hat an einer Hausräumung viel Nähfaden gefunden darunter auch Seide habe die Spulen sortiert nach Stärke und Farben, etliches war nicht mehr zu gebrauchen. 🙂
gute Nacht

gemütlich

am Morgen im Bett zu liegen bzw zu sitzen einen Kaffee zu schlürfen etwas zu lesen , Müesli essen. die Sonne scheint zum Fenster rein ,ganz wichtig keine Termine zu haben ♥♥♥ das tut gut und ich liebe es.
Meine Pläne für heute meine dragonfly in Bewegung setzen so dass die Projekte fertig werden 🙂 wünsche meinen Lesern einen schönen Tag .

Hüllen …..

Kennt ihr das , ihr habt eine schöne Hülle für das Telefon genäht und schwupps ein paar Wochen später verliert ihr das schöne Stück . Hoffentlich hat der neue Besitzer viel Freude daran .So ist es mir auch mit meiner Tolinohülle passiert . So nun mussten neue Hüllen her und weil ich noch viel Stoff habe , bin ich an die Maschine und hier seht ihr das Ergebnis .

Vorderseite und Innenseite seht ihr hier :
image

image

image

Es geht noch weiter da mein Mann eine längere Bettdecke hat ,durfte ich den Anzug verlängern . Auch die Kissen sind nicht beide gleich darum gab es auch hier neue Hüllen . Und da ich noch Stoff übrig hatte , versuchte ich es mit einem Leseknochen . Da diese Hüllen die meisten für mich sind , nehme  ich den Leseknochen  , und gehe Ideen sammeln , es ist ja Donnerstag !

20141009_095918Ich würde mich sehr über Eure Kommentare freuen 🙂